Schmerz & Tinnitus - Praxis für HypnosePsychotherapie Tirol
818
page-template-default,page,page-id-818,page-child,parent-pageid-775,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Schmerz & Tinnitus

Anwendungsbereiche der Hypnose-Psychotherapie

Chronischer Schmerz

Chronischer Schmerz zermürbt und fesselt unsere Aufmerksamkeit, sodass wir die schönen Seiten des Lebens aus den Augen verlieren. Wenn wir verzweifeln, schmerzt es noch mehr. Hypnose und Selbsthypnose unterbrechen diese Teufelskreise. Wir können die Wahrnehmung des Schmerzes und seiner Bewertung verändern. Wir können uns wieder dem Leben zuwenden und Lebensqualität gewinnen.

Rückenschmerzen

Länger andauernder Stress und Leistungsdruck können über eine erhöhte Muskelspannung zu schmerzhaften Verhärtungen führen. Wenn wir dann noch versuchen, Haltung zu bewahren, verspannen wir uns noch mehr. Nach einer medizinischen Abklärung können Physiotherapie, vielleicht auch Akupunktur die Verspannungen lösen.

Wenn man an den Ursachen stressbedingter Verspannungen und Schmerzen ansetzen will, ist Psychotherapie als Schmerztherapie geeignet. Man kann lernen, sich zu entspannen, und damit ein Wiederaufflammen der Rückenschmerzen verhindern. Achtsamkeit kann dabei helfen, immer früher kleine Zeichen der Anspannung als Signal zu erkennen und gegenzusteuern. Auf diese Weise kann man eine Ausbreitung und Chronifizierung der schmerzhaften Anspannung verhindern. Und man kann lernen, mit den Auslösern anders umzugehen.

Spannungskopfschmerzen

Spannungen im Kopf- und Nackenbereich hängen oft damit zusammen, dass man angespannt ist, schwer trägt oder einem etwas im Nacken sitzt. Manchmal scheint der Kopf vor lauter Sorgen zu platzen. In der Hypnose-Psychotherapie kann man auf all das, was sich meldet, freundlich schauen. Es wird erlebbar, wie man sich entspannen, etwas leichter nehmen oder abgeben und abschalten kann und wie das die Spannung und damit die Schmerzen löst.

Tinnitus

So wie Schmerz kann chronischer Tinnitus zermürben und Stress auslösen. Zugleich verstärkt er sich häufig unter Stress und ist unter Belastungen noch schwerer zu ertragen. Ziel der Behandlung durch Hypnose-Psychotherapie ist es, Stress zu verringern, auch jenen, der vom Tinnitus selbst verursacht wird. Dies kann gelingen, indem man seine Beziehung zum Tinnitus verändert und ihm seine Macht entzieht und Lebensqualität zurückerobert.

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
(Albert Einstein)