Burnout - Praxis für HypnosePsychotherapie Tirol
814
page-template-default,page,page-id-814,page-child,parent-pageid-775,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Burnout

Anwendungsbereiche der Hypnose-Psychotherapie

Viele Menschen lernen erst nach einem Burnout, ihr Leben wirklich zu leben, im Hier und Jetzt, mit Freunden, und sich Zeit für schöne Dinge zu nehmen, wie einen Spaziergang, bei dem man die Vögel zwitschern hört, den Duft der Natur wirklich wahrnimmt und seinen Körper spürt. Befindet man sich jedoch im Stress, bekommt man von all dem gar nichts mit. Menschen im Burnout fühlen sich permanent müde und kraftlos, haben Schlafprobleme, es fehlt ihnen an Energie, um Freunde zu treffen oder Dinge zu tun, die ihnen früher einmal Freude bereitet haben. Sie haben Angst, Anforderungen in der Arbeit oder auch in der Familie nicht gerecht zu werden. Manche Menschen haben auch nie gelernt, ihr Leben zu genießen, weil ihnen schon als Kinder gesagt wurde, dass nur die Fleißigen weiterkommen.

Hypnose kann Sie dabei unterstützen, immer wieder zur Ruhe zu kommen und der Achtsamkeit in Ihrem Leben Raum zu geben. Um in diese Richtung zu gehen, erarbeiten wir kleine, gut machbare Schritte.

Der Dalai Lama wurde gefragt, was ihn am meisten überrascht; er sagte: «Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen. Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wieder zu erlangen. Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt; das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt; er lebt, als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.»

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.
(Dalai Lama)